So war das Summer Coding Camp 2018

Ein Programmier-Camp für alle

Vom 25.06. – 27.06. fand unser Summer Coding Camp 2018 in Berlin statt. An den drei Workshop-Tagen haben Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland gemeinsam programmiert und so spielerisch digitale Fertigkeiten entwickelt.

„Code, Code, Code“, tönte es laut im Chor über das Gelände der ufaFabrik in Berlin. Animiert vom Code your Life Team stimmten sich die Teilnehmer vom Coding Camp 2018 gemeinsam auf drei Tage voller spannender Programmier-Workshops ein. Insgesamt fast 450 Schülerinnen und Schüler im Alter von 6-18 Jahren hatten die Möglichkeit, mit verschiedenen Programmen und Geräten spielerisch in die Welt des Codings einzusteigen oder auf ihre ersten Erfahrungen aufzubauen.

Erstmals inklusiver Workshop

Los ging es bei einem Workshop mit dem TurtleCoder, bei dem mit Hilfe der Schildkröte Turtle geometrische Figuren programmiert werden. Das Besondere dabei war, dass der Workshop erstmalig um den Baustein Inklusion erweitert wurde und Kinder mit und ohne körperlicher Beeinträchtigung gemeinsam programmieren lernen konnten. Hintergrund ist hier unsere Kooperation mit der Förderorganisation Aktion Mensch, mit welcher wir die Angebote von Cody your Life sukzessive den speziellen Bedürfnissen von Kindern mit Behinderungen anpassen werden. Mehr Informationen zu diesem inklusiven Projekt gibt es hier:

Praktisches für den Alltag

Während mit der Turtle fleißig Kreise, Rechtecke und bunte Blumen programmiert wurden, drehte sich im Saal nebenan alles um das Thema Computer Fashion und intelligente Kleidung. Die Kinder konnten dabei richtig kreativ werden. So haben sie beispielsweise Westen für Fahrradfahrer mit Leuchtelementen versehen, die automatisch auf der Seite blinken, an der der Radfahrer den Arm beim Abbiegen hebt.

Eindrücke vom Camp

Code your life Galerie
Code your life

Schnupperworkshops

Neben den Teilnehmern des Camps, die sogar auf dem Gelände übernachtet haben, haben wir auch Schulklassen und Familien eingeladen, für kurze Schnupperworkshops vorbeizukommen und in die Welt des Programmierens einzutauchen.

Auf die Kleinsten ab Klassenstufe 3 warteten lustige Kritzelroboter bestehend aus Papierbechern mit Filzstiften als Beine, die von den Kindern nach Herzenslust beklebt wurden. Der Wow-Effekt kam dann, als die Roboter dank kleiner Batterien anfingen zu laufen und dabei bunte Kunstwerke entstanden. Ebenfalls in Schnupperworkshops entstanden Modelle von intelligenten Smart Homes. Darin konnten die Kinder Alarmanlagen, Fernseher, automatische Heizungen und vieles mehr einbauen.

Action mit Robotern

Die Jugendlichen, die bereits mehr Programmier-Erfahrung hatten, konnten sich dagegen sogar schon an Robotern ausprobieren und neuen Herausforderungen stellen. Ausgestattet mit Bausätzen für mBot-Roboter waren sie sofort eifrig dabei und haben die kleinen Maschinen in nur zwei Tagen zum Fußballspielen programmiert. In einem Spiel mit WM-Flair sind dann zwei Roboter-Mannschaften gegeneinander angetreten, eifrig angefeuert von allen Coding Camp Teilnehmern. Ein Video vom Spiel gibt es auf unserer Facebook-Seite zu sehen:

Programmieren zum Mitnehmen

Auch der ASCII Coder kam beim Camp zum Einsatz. Mit nur einigen Zeilen Code verwandelten die Kinder ausgewählte Grafik in ein System aus Zahlen, Buchstaben und Zeichen. Die dabei entstandenen Piktogramme und Bilder durften dann noch ausgemalt, beklebt und mit Leuchtioden als Augen versehen werden. Ein kleines Projekt für jedes Kind, dass Spaß macht und schnell Erfolgserlebnisse beschert.

Die Gewinner des Coding Cup 2018

Der absolute Höhepunkt des Events war die Preisverleihung des Coding Cups, bei dem die Gewinner zu „Coding Stars“ gekürt wurden. Die Finalisten des Programmier-Wettbewerbs waren als Teilnehmer zum Summer Coding Camp eingeladen und sind dafür extra aus Bayern, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen angereist. Im Rahmen unseres großen Sommerfestes wurden schließlich die Sieger der Kategorien „Einsteiger und „Fortgeschrittene“ von einer Jury verkündet. Alles zu den diesjährigen Preisträgern und mehr über ihre tollen Projekte finden Sie hier:

Voller Teamgeist

Die drei Tage beim Summer Coding Camp waren ein unvergessliches Highlight! Sowohl für die Kinder und Jugendlichen, die mit Spaß und Faszination programmiert haben. Aber auch für die Eltern, Betreuer und Trainer, die sie dabei unterstützen konnten. Der gemeinschaftliche Spirit des inklusiven Camps wird darüber hinaus sicher besonders in Erinnerung bleiben.
Code your life