Programmieren mit dem Arduino

Der Mikrocontroller Arduino Nano

Der Arduino ist eine standardisierte Hardwareplattform, die aus einer kleinen Leiterplatte mit einem Prozessor und Schnittstellen besteht. Mit einem einfachen Baukastensystem können Kinder schnell Programme schreiben und beispielsweise externe Geräte ansteuern. Wer schon immer etwas mit Mikrocontrollern ausprobieren wollte, findet mit dem Arduino ohne große Aufwände für Einarbeitung ein einfaches System für Einsteiger und Fortgeschrittene.

In den Code your Life Workshops kommt der Arduino häufig zurAnwendung. In verschiedenen Lernszenarien haben Kinder beispielsweise bereits selbstständig Lichtschranken zur Geschwindigkeitsmessung gebaut oder experimentieren in unterschiedlichen Lernszenarien mit LEDs und Sensoren.

Die Programmierumgebung

Mit der Open Source Arduino Software (IDE) können unkompliziert Skripte für den Arduion geschrieben und auf das Board geladen werden. Die Software funktioniert auf Windows, Mac OS X, and Linux. Die Entwicklungsumgebung ist in Java geschrieben und basiert unter anderem auf Processing.

Die Programmierung selbst erfolgt in C bzw. C++ und ermöglicht durch ein paar Vereinfachungen und umfangreiche Bibliotheken auch ungeübten Schülerinnen und Schülern den Zugang zum Programmiern, z.B. von interaktiven Objekten.

Materialien zum Download

Das Code your Life Handbuch beinhaltet ausführlich alle didaktischen, pädagogischen und argumentativen Hilfestellungen für Lehrpersonen, um Code your Life vor Ort eigenständig und unkompliziert umzusetzen. Im Zentrum steht das Basiscurriculum, das Kinder mithilfe der Programmiersprache Logo Schritt-für-Schritt an das Programmieren heranführt.

Werfen Sie einen Blick in das Handbuch und lernen Sie die erprobten Herangehensweisen, Tools und Curricula kennen.

Handbuch herunterladen

Weitere Editoren

Mitmachen!
Experimentieren mit Calliope mini
BBC Micro:bit
Logo und die Turtle
Sounds mit Sonic Pi
Projekte mit Arduino Nano