Programmieren mit Sonic Pi

Musik selbst programmieren

Sonic Pi ist eine downloadbare kostenfreie Software, mit der man Musik programmieren kann. Sonic Pi wurde von Sam Aaron an der Universität Cambridge in Zusammenarbeit mit der Raspberry Pi Foundation als Live Coding Umgebung entwickelt. Von Anfang an war es die Idee, den Informatik- und Musikunterricht in Schulen zu bereichern.

Bereits Anfänger können mit Sonic Pi in kurzer Zeit eigene Beats und Sounds komponieren. Dabei ist Sonic Pi ein sehr beliebtes Tool bei Schülerinnen und Schüler. Insbesondere die kreativen Möglichkeiten und die Freiheit, eigene Ideen ausprobieren zu können, führen dazu, dass Kinder und Jugendliche begeistert mit dem Instrument arbeiten. Die Ergebnisse lassen sich sofort hören und sorgen damit für einen unmittelbares Erfolgserlebnis.

Sonic Pi in der Praxis

Sonic Pi lässt kann für alle gängigen Systeme als App heruntergeladen werden. Die Entwicklungsumgebung lässt sich recht schnell erschließen. Schon mit nur wenigen Zeilen Code können komplette Musikstücke zusammengestellt werden. Anhand von Befehlen werden Töne und Samples, Schleifen (Loops) und Effekte in das Programm eingefügt und anschließend abgespielt. Die einfache Syntax lässt sich im Handumdrehen erlernen und ermöglicht mit ein wenig Übung auch Liveauftritte. Der musikalischen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Für Lehrkräfte stehen komplett ausgearbeitete (englische) Lehrmaterialien zur Verfügung, mit denen sie Sonic Pi in ihren Schulunterricht integrieren können.

Materialien zum Download

Das Code your Life Handbuch beinhaltet ausführlich alle didaktischen, pädagogischen und argumentativen Hilfestellungen für Lehrpersonen, um Code your Life vor Ort eigenständig und unkompliziert umzusetzen. Im Zentrum steht das Basiscurriculum, das Kinder mithilfe der Programmiersprache Logo Schritt-für-Schritt an das Programmieren heranführt.

Werfen Sie einen Blick in das Handbuch und lernen Sie die erprobten Herangehensweisen, Tools und Curricula kennen.

Handbuch herunterladen

Weitere Editoren

Mitmachen!
Experimentieren mit Calliope mini
BBC Micro:bit
Logo und die Turtle
Sounds mit Sonic Pi
Projekte mit Arduino Nano