Arduino | Erste Grundlagen

Diese Voraussetzungen brauchst du

  • Hardware: Arduino und Computer/Tablet mit USB
  • Software: Programmierumgebung Arduino IDE
  • Zubehör: USB-Kabel
  • Alter: 12-16 Jahre
  • Schwierigkeit: einfach
  • Zeit: 20 Minuten
auf Facebook teilen auf Twitter teilen

Deine Aufgaben

Jetzt bist du dran. In der Code your Life Akademie findest du viele Aufgaben und Beispiele, was du mit dem Arduino alles machen kannst. Schau dir unsere Videos an und lerne programmieren.
Programmiere einen von einem Arduino gesteuerten Roboter so, dass er im Viereck fährt.
Lass einen von einem Arduino gesteuerten Roboter anhalten, wenn er ein Hindernis erkennt.
Schreibe ein Programm, mit dem der Arduino messen kann, wie trüb Wasser ist.
Baue eine Lichtschranke und lass den Arduino eine Warnung an Autofahrer anzeigen, wenn jemand über die Straße geht.
Programmiere den Arduino so, dass er messen kann, wie stark der Wind weht.
Bastle einen Sensor und messe mithilfe des Arduino und Excel den Salzgehalt von Wasser.

Wichtige Befehle

Sagt dem Arduino, dass Pin 2 ein Ausgang ist, um später eine Spannung anlegen zu können.
Legt eine Spannung am Pin 2 an oder schaltet sie ab.
Misst die Spannung am analogen Pin A0 und speichert den gemessenen Wert unter dem Namen "value" ab.
Prüft, ob die Zahl mit dem Namen "value" größer als 100 ist.
Wenn ja, werden alle Befehle in den { } ausgeführt.
Lässt den Arduino eine Sekunde warten.

Weitere Aufgaben

Arduino | mBot | Viereck
Arduino | mBot | Hindernis
Calliope | Helligkeit messen
Calliope | Musik
Turtle | Sterne
Turtle | Spiralen