Die Kompetenzen von heute und morgen

Welche digitalen Kompetenzen benötigen junge Menschen in der digitalen Welt? Wie fördern wir gemeinsam die Beschäftigungsfähigkeit und wie qualifizieren wir den Nachwuchs für die Arbeitswelt der Zukunft?

In Fortführung der erfolgreichen CODE{affair} lädt Microsoft am 9. Dezember 2019 zur Zukunftskonferenz Qualifizierung ein, um diese Fragen gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Bildung aus unterschiedlichen Perspektiven heraus zu diskutieren.
Termin
Montag, 9. Dezember 2019
10:00 – 13:00 Uhr Hackathon für Jugendliche
14:00 – 18:00 Uhr Netzwerk-Konferenz
ab 18:30 Uhr Abendveranstaltung
Ort
Microsoft Atrium, Unter den Linden 17, 10117 Berlin
Code your life

Fit für die neue Arbeitswelt durch digitale Bildung

Viele beispielhafte Projekte deutscher Unternehmen zur Förderung von MINT-Kompetenzen zeigen, wie vielfältig der Wandel der Arbeitswelt bereits bei jungen Menschen adressiert werden kann.

Mit dabei sind u.a. SAP, Siemens, Aktion Mensch, die Gesellschaft für Informatik, die Wissensfabrik und das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT der BDA sowie namhafte Speakerinnen und Speaker wie Sabine Bendiek (Microsoft), Anne Kjaer Riechert (ReDI School), Steffen Kampeter (BDA), Ricarda Bier (IG Metall) und Björn Böhning (BMAS).

Kommen Sie zur Zukunftskonferenz Qualifizierung und melden sich über das untenstehende Kontaktformular ab!
Code your life

Anmeldung zur CODE{affair} 2019

Persönliche Angaben

Konferenzteilnahme



Ich bin damit einverstanden, dass oben stehende Daten entsprechend der Datenschutzerklärung in einem automatisierten Verfahren erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Montag, 9. Dezember 2019 Vormittag

10:00 - 13:00 {Hackathon & Coding-Workshops}

Am Vormittag der Konferenz finden Hackathons und Coding Workshops für Schülerinnen und Schüler zu den Themen Künstliche Intelligenz und Digital Skills statt. Die Jugendlichen entwickeln eigene Visionen und Lösungsvorschläge für verschiedene Herausforderungen der Zukunft und diskutieren dabei, welche Kompetenzen immer wichtiger werden und warum.

Mit dabei: Kunst mit dem TurtleCoder, Robotics mit LEGO MINDSTORMS Education EV3, Chat-Bot mit Python, Animationen mit Snap!, Elektromobilität entdecken mit den Ozobots.

Die Konferenzteilnehmerinnen und Konferenzteilnehmer sind herzlich willkommen, den jungen Menschen über die Schulter zu schauen und die ein oder andere Code-Zeile selbst zu schreiben oder mit künstlicher Intelligenz zu experimentieren.

Parallel dazu wird es für Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der Inklusion die Möglichkeit geben, sich in einem Meeting zum Schwerpunkt Qualifizierung von jungen Menschen auszutauschen.
Code your life

Montag, 9. Dezember 2019 Nachmittag

14:00 – 18:00 {Konferenz}

Am Nachmittag beginnt die Konferenz mit vielen Impulsen und Kurzworkshops von Speakern aus namenhaften Unternehmen wie SAP und Siemens, der Gesellschaft für Informatik, aus dem Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT der BDA und der Wissensfabrik. Neben Diskussionen, Anregungen und Praxiseinblicken wird es auch die Möglichkeit zum Netzwerken geben.
Eröffnung
Astrid Aupperle | Microsoft
Fachinput
Thomas Schmidt | Helliwood media & eduation
Konferenz
Impulse, Kurzworkshops, Netzwerken
Code your life
Speakerinnen & Speaker
Christiane Bauer
SAP Deutschland
Impuls „Wissen teilen und emotional lernen: Wie inspiriert man die nächste Generation für IT?“

Jörg Matern
Siemens AG
Impuls „Kompetenzen für die digitale Welt. Einblicke in die digitale Transformation der Siemens-Ausbildung“

Ira Diethelm
Gesellschaft für Informatik e.V.
Impuls „Digitale Bildung – vom Buzzword-Bingo zum Dagstuhl-Dreieck“
Lilian Knobel
Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V.
Impuls „Bildung 2.0: Was brauchen die Innovatoren von morgen?“

Ansgar Batzner
SCHULEWIRTSCHAFT Neu-Ulm
Praxis „Coding Kids: Mit zivilgesellschaftlichem Engagement und digitaler Bildung zu mündigen Bürgern."

Bo Kristofferssen
Lexplore Nordic AB
Praxis „Predictive Analytics. With AI and eyetracking to innovative assessment”

Montag, 9. Dezember 2019 Abendveranstaltung

18:30 - 21:00 {Podium & Empfang}

Digitalisierung und das beginnende Zeitalter von KI verändern die Arbeitswelt grundlegend. Neue Jobs entstehen und damit auch neue Anforderungen an die mitzubringenden Kompetenzen.

Unsere hochrangigen Podiumsgäste diskutieren darum zentrale Fragen zum Thema Qualifizierung für die Zukunft. Dabei geht es um technologische Skills, Future of Work und das Lernen im Zeitalter von Künstlicher Intelligenz.
Gäste
Björn Böhning
Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Sabine Bendiek
Vorsitzende der Geschäftsführung | Microsoft

Steffen Kampeter
Hauptgeschäftsführer | Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Ricarda Bier
Geschäftsführerin | IG Metall Wolfsburg

Anne Kjaer Riechert
Geschäftsführerin | ReDI School

Moderation
Katie Gallus



Code your life

Referentinnen und Referenten

Björn Böhning
Sabine Bendiek
Steffen Kampeter
Ricarda Bier
Anne Kjaer Riechert
Jörg Matern
Ira Diethelm
Christiane Bauer
Astrid Aupperle
Thomas Schmidt
Lilian Knobel
Bo Kristoffersson
Ansgar Batzner
Eric Böhmfeld
Franziska Hutzler
Katie Gallus