Teilnahmebedingungen CodingCup 2019

Hinweis zur Teilnahme

Der CodingCup 2019 ist eine Aktion der Bildungsinitiative "Code your Life" auf www.code-your-life.org. Die Abwicklung und technische Realisierung des Wettbewerbs erfolgt durch das Projektbüro der Initiative Code your Life, c/o 21st Century Competence Center im Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. (21CCC), Marchlewskistraße 27, 10243 Berlin.

Der CodingCup 2019 startet am 06. November 2018. Einsendeschluss ist der 12. April 2019.

Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind Lerngruppen mit Kindern oder Jugendlichen zwischen acht und 16 Jahren aller Bildungseinrichtungen in Deutschland. Die Anmeldung erfolgt über eine autorisierte Lehrkraft oder eine/-n pädagogische/-n Begleiter/-in.

Kategorien
Projekte können in folgenden Kategorien eingereicht werden:
- bis Klasse 6 (8-12 Jahre): Programmieren mit dem Calliope Mini
- ab Klasse 7 (13-16 Jahre): Programmieren mit dem Raspberry Pi und Sonic Pi

Starterpakete
Die teilnehmenden Lerngruppen erhalten ein Starterpaket für die Umsetzung der Projektidee. Das Starterpaket beinhaltet neben Anregungen und Unterstützungsmaterial auch jeweils einen Mikrocontroller der entsprechenden Kategorie für die zu erstellende Musikbox. Voraussetzung für den Erhalt des Starterpakets ist die Rücksendung der vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Teilnahmeunterlagen an das Projektbüro der Initiative Code your Life.

Wettbewerbsaufgabe
In der Praxisphase programmieren die Schülerinnen und Schüler mit Mikrocontrollern beliebte Heimatlieder ihrer Region und entwickeln davon ausgehend eine selbst gestaltete, haptische Musikbox mit Visionen für ein gemeinsames Europa.

Einreichung
Die gestaltete Musikbox mit dem jeweiligen Mikrocontroller ist als Wettbewerbsbeitrag einzureichen und verbleibt im Projektbüro der Initiative Code your Life. Der Wettbewerbsbeitrag wird anhand einer standardisierten Präsentationsvorlage im PowerPoint-Format ergänzt durch eine Dokumentation der Erarbeitung und des Ergebnisses, z.B. durch Fotos, Videos, Plakate, Texte. Die Vorlage wird zur Verfügung gestellt durch das Projektbüro der Initiative Code your Life.

Voting und Jury
Das Projektbüro der Initiative trifft eine Vorauswahl der besten und kreativsten Einreichungen. Diese Wettbewerbsbeiträge werden auf der Website www.code-your-life.org veröffentlicht.
In einem onlinegestützten, öffentlichen Abstimmungsprozess werden die Finalisten ermittelt. Eine Fachjury bewertet anschließend die Einreichungen der Finalisten und legt die Platzierungen der Gewinner fest.

Gewinn
Die Finalisten des CodingCups 2019 gewinnen die Teilnahme der Projektgruppe (maximal 10 Schülerinnen und Schüler + zwei Lehrpersonen) beim dreitägigen Code your Life Summer Camp vom 17. Juni - 19. Juni 2019 auf der IdeenExpo in Hannover.

Ablauf

6. November 2018 – 31. Januar 2019 | Bewerbungsphase
In diesem Zeitraum melden sich die Projekte für den CodingCup 2019 online an und senden die ausgefüllten und unterschriebenen Teilnahmeunterlagen an das Projektbüro der Initiative Code your Life zurück.

Ab 7. Januar 2019 | Versand der Starterpakete
Die teilnehmenden Projektgruppen bekommen ihr Starterpaket zugesandt.

7. Januar 2019 – 12. April 2019 | Umsetzungsphase
In diesem Zeitraum setzen die Projektgruppen ihr Programmier-Projekt um und senden ihre Einreichungen an das Projektbüro der Initiative Code your Life.

Einsendeschluss: 12. April 2019

29. April 2019 – 5. Mai 2019 | Public-Voting
Nach einer Vorauswahl der besten und kreativsten Einreichungen durch das Projektbüro werden über einen öffentlichen, online-gestützten Abstimmungsprozess die Finalisten des CodingCups 2019 ermittelt.

6. Mai 2019 | Bekanntgabe der Finalisten
Die Einreichungen mit den meisten Stimmen sind die Finalisten des CodingCups 2019 und fahren zum Summer Coding Camp auf die IdeenExpo nach Hannover.

6. Mai 2019 – 18. Juni 2019 | Jury-Voting
Die Projekteinreichungen der Finalisten werden durch eine Fachjury bewertet, um die Platzierungen der Finalisten zu ermitteln.

17. Juni 2019 – 19. Juni 2019 | Summer Coding Camp 2019
Alle Finalisten nehmen am dreitägigen Summer Coding Camp auf die IdeenExpo in Hannover teil. Die Platzierungen der Finalisten wird am 18. Juni 2019 auf der IdeenExpo bekannt gegeben und die Gewinner werden prämiert.

Das Projektbüro behält sich vor, die oben dargestellten zeitlichen Abläufe zu verändern. Jede Aktualisierung wird kenntlich gemacht.

Rechtlicher Rahmen
21CCC haftet nicht für technische Störungen gleich welcher Art, insbesondere Ausfälle des Telefonnetzes, des Netzwerks, der Elektronik oder der Computer, oder andere Umstände, die zu einem verspäteten Eingang der Teilnahmenachricht führen.

21CCC übernimmt keine Haftung dafür, dass die Aktions-Seite und etwaige Links verfügbar und von den Teilnehmern technisch fehlerfrei und vollständig abrufbar sind. Insbesondere wird innerhalb der gesetzlichen Grenzen keine Haftung für Schäden und Verluste oder Löschungen von Daten, die sich aus technischen Störungen oder Verzögerungen, Viren oder ähnlichen Gründen ergeben, übernommen.

21CCC ist berechtigt, die Aktion vorzeitig zu beenden oder die Teilnahmebedingungen zu ändern. Dies gilt insbesondere für Fälle höherer Gewalt und für den Fall, dass eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs aus technischen und/oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann.

Nach Abschluss des Publikums- und Juryvotings wird das Helliwood nach der Prüfung der Rechtmäßigkeit die Gewinner bekanntgeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Initiative und Partner

Der CodingCup 2019 der Initiative Code your Life ist Teil des weltweiten Programms Microsoft YouthSpark und wird vom 21st Century Competence Center im Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. (21CCC) umgesetzt. Der CodingCup 2019 wird unterstütz vom eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.

Mit Code your Life engagiert sich Microsoft gemeinsam mit dem 21CCC dafür, jungen Menschen den Zugang zur Welt der IT zu ermöglichen und sie zu einer kompetenten Teilhabe an der digitalisierten Gesellschaft zu befähigen.